Wiblingen Schülerzahl auf hohem Niveau

 Steigende Schülerzahlen.
 Steigende Schülerzahlen. © Foto: SWP Grafik/Schwarz-Krapp Quelle: Albert-Einstein-Gymnasium
Wiblingen / SWP 20.04.2016
Die Geschichte des Einstein-Gymnasiums gibt es auch in Fakten. So waren 2011/12 die meisten Schüler da - es wurde eng. <i>Mit Schülerkommentaren zum Albert-Einstein-Gymnasium.</i>

Wann mehr Mädchen, wann mehr Jungen in Wiblingen lernten lässt sich aus der Grafik ablesen. Auch am Fächerangebot hat sich einiges verändert. Die Meilensteine: Von 1990 an wird Latein als dritte Fremdsprache angeboten, Spanisch und Italienisch stehen als Option zur Wahl. Seit 2011 kann Latein aus alternativ zu Französisch als zweite Sprache gewählt werden. 2004/05 wird das vierstündige Fach Naturwissenschaft und Technik (NWT) eingeführt. Seit 2012/13 gibt es die Kursstufenfächer "Literatur und Theater" sowie "Neigungsfach Mathematik".

Schülerstimmen

Wieso geht ihr gerne auf das Albert-Einstein-Gymnasium in Ulm-Wiblingen? Das haben wir in der 9b gefragt.

"Ich gehe gerne auf das Albert-Einstein-Gymnasium, weil ich die vielen verschiedenen Möglichkeiten, die mir hier angeboten werden, sehr schätze."

"Ich finde die Vielfältigkeit des Unterrichts gut. Trotz der Größe der Schule und der über 1000 Schülerinnen und Schüler finde ich viele Bereiche gut organisiert und strukturiert."

"Uns werden viele verschiedene Arbeitsgemeinschaften angeboten. Sei es Sport, Politik oder Biologie, es ist für alle etwas dabei."

"Ausflüge und Exkursionen sorgen für Abwechslung und bereichern unseren Schulalltag."

"Es fällt kaum Unterricht aus, dadurch geht wenig Unterrichtsstoff verloren."

"Wir haben eine Bibliothek im Schulhaus - dadurch können wir gut bei Projektarbeiten recherchieren."

"Auf das Jubiläum freue ich mich und ich werde sicher die verschiedenen Programmpunkte, auf die wir durch unsere Homepage im Vorfeld durch das Projekt ,Wir lesen intensiv' im Deutschunterricht schon aufmerksam wurden, besuchen."

Albert-Einstein-Gymnasium, 9b

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel