Präsentation Schüler enthüllen Kunstprojekt

Stolz auf ihr Werk: Die Künstler der Schaffner-Schule.
Stolz auf ihr Werk: Die Künstler der Schaffner-Schule. © Foto: Volkmar Könneke
Ulm / Jana Kohl 07.06.2018

Monatelang haben die Kinder der Klassen 4a und 4b der Martin-Schaffner-Grundschule mit ihrer Kulturpatin Andrea Tiebel-Quast gearbeitet. Nun war es endlich soweit: Das Relief wurde offiziell enthüllt.

Nach einer musikalischen Begrüßung folgte eine kurze Rede der Schulleiterin Anja Prinz-Kanold. Sie bedankte sich unter anderem bei den Schülern der benachbarten Ulrich-von-Ensingen Gemeinschaftsschule, die für die Grundierung des Kunstwerks zuständig waren. Ein Dank ging auch an die „Gänseblümchen-Stiftung“, die zusammen mit der Schulstiftung das Projekt und die Kulturpatin finanziert haben.

Nach der Enthüllung berichtete Andrea Tiebel-Quast, was die Kinder in den vergangenen Monaten erarbeitet hatten. Anschließend erklärten die Kinder selbst die verschiedenen Techniken, zum Beispiel zum Herstellen der Skulpturen. Zum Schluss trugen sie eine Geschichte über Martin Schaffner vor, die spontan während der Arbeiten entstanden war.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel