In der zweiten Staffel unseres Podcasts „Sagenhaftes Baden-Württemberg“ lesen wir euch wieder neun Sagen aus dem Ländle vor. Lustige, außergewöhnliche und manchmal tragische Geschichten aus dem wilden Südwesten - vom 23. Dezember bis zum 4. Januar erscheint jeden (Werk-)Tag eine neue Sage.

In der siebten Folge des Podcasts erzählt Andreas Clasen die lustige Geschichte der Altheimer, die, ganz in Schildbürger-Manier, die Sonne einfangen wollen. Das Gestirn soll Schuld daran sein, dass die Dorfbewohner auf einem Berg keine Feldfrüchte anbauen können. Und als das nicht klappt, fällt den Altheimern noch eine andere verrückte Idee ein...

Übrigens: Ganz unten im Artikel gibt es die Folge kostenlos zum Download.

Youtube

Hier gibt es alle Podcast-Folgen als YouTube-Playlist:

Sagenhaftes Baden-Württemberg Mal Freund, mal Feind

Wiesloch