Ulm Sängerinnen und Zirkus-AG ausgezeichnet

Ulm / Ute Gallbronner 06.12.2016

Bambi, Echo und Oscar waren einmal – in diesem Jahr gab es die „Wir lesen“-Auszeichnungen. Die ersten Preisträger wurden bereits vorgestellt, heute folgen die weiteren: Im Bereich Gesang hat das Scholl-Gymnasium das Rennen gemacht. Die vier Mädchen wurden bei den Vorbereitungen von ihrer Musiklehrerin Ann-Kathrin Lutz unterstützt. Bei ihrem Live-Auftritt überzeugten sie durch ihren Gesang samt Keyboard-Begleitung und fesselten das Publikum mit drei Songs.

Auch das Illertal-Gymnasium Vöhringen zeigte in der Kategorie Akrobatik, dass es die Auszeichnung verdient hat und selbst auf einer kleinen Bühne eine beeindruckende Show zaubern kann. Die gesamte Zirkus-AG hatte den Preis für hervorragende Leistungen im Bereich Luft- und Bodenakrobatik erhalten. Live zu sehen sind sie bei der Sportrevue der Schule am 26., 27. und 28. Januar im Kulturzentrum.