Rund 800 Mitglieder hat der Radsportverein Ermingen derzeit. Der Name des 101 Jahre alten Vereins trügt. Radrennfahrer gibt es keine mehr. Stattdessen werden heute folgende Sportarten zum Teil sehr erfolgreich betrieben: Fußball, Tennis, Schießen, Gymnastik und Tischtennis. Und es gibt noch eine gerade im Winter bei den Ermingern beliebte Theaterabteilung.

Neu beschlossen wurde bei der jüngsten Mitgliederversammlung, dass der Vorstand nun aus fünf gleichberechtigten Vorsitzenden besteht. Dies sind: Birgit Mannsberger (Vereinsverwaltung und Veranstaltungen, Herbert Tress (Repräsentation und Verbandsarbeit), Heidi Freudenmann (Vermögensverwaltung), Roland Häußler (Strategie und Sponsoring) sowie Stefan Zinsler (Liegenschaften).