Ulm RKU: Pflegekräfte lernen Englisch

Ulm / SWP 26.06.2013
Die Zahl ausländischer Patienten an deutschen Kliniken nimmt zu. Das gilt auch für die Rehabilitationsklinik Ulm (RKU) auf dem Oberen Eselsberg. Insbesondere Patienten mit orthopädischen Erkrankungen aus dem arabischen Raum lassen sich dort behandeln.

Die Zahl ausländischer Patienten an deutschen Kliniken nimmt zu. Das gilt auch für die Rehabilitationsklinik Ulm (RKU) auf dem Oberen Eselsberg. Insbesondere Patienten mit orthopädischen Erkrankungen aus dem arabischen Raum lassen sich dort behandeln. Ein Problem: Viele Patienten sprechen neben ihrer Muttersprache nur Englisch. Deshalb hat das RKU jetzt Englischkurse für seine Pflege- und Verwaltungsmitarbeiter entwickelt - zusammen mit dem Ulmer Bildungsunternehmen Faktori. 31 Mitarbeiter haben von dem Angebot Gebrauch gemacht. Kursleiterin Eva Rothenbacher achtete besonders auf Flüssigkeit beim Sprechen. Außerdem wurden neben medizinischem Vokabular auch Smalltalk, Wegbeschreibungen sowie die medizinische Dokumentation in englischer Sprache erarbeitet. Das Angebot soll weitergeführt werden. Das RKU hat knapp 750 Mitarbeiter.