Sowohl für die Mitarbeiter als auch für die Geschäftsführung des Universitäts- und Rehabilitationskliniken Ulm (RKU) war es der Hammer schlechthin. Unmittelbar vor der Eröffnung des Klinikhotels, das das RKU mit Eigenmitteln finanziert hatte – immerhin neun Millionen Euro kostete der Bau –...