Ulm RKU stiftet 20 Betten für Namibia

RUDOLF KÜBLER 13.09.2016

Das RKU unterstützt eine Hilfsaktion in Namibia mit einer Sachspende von 20 hochwertigen Krankenhausbetten. Initiator der Aktion ist der gemeinnützige Verein Support Ulm, der seit 2008 in Namibia tätig ist und vor allem im medizinischen Bereich Hilfe leistet. In Zusammenarbeit mit dem Familienunternehmen Schwenk Zement und deren Tochter in Namibia Ohorongo Cement ist der Verein dort bereits seit 2008 aktiv. Der  Geschäftsführer des RKU, Matthias Gruber,  hat die Betten jetzt an den Vorsitzenden  von Support Ulm, Prof. Heinz Maier übergeben.