Unterhaltung Reizende Hommage: Donau Varieté im Scharff-Haus

Akkordeonist Valeriu Cascaval und die Sängerin Oana Catãlina Chitu.
Akkordeonist Valeriu Cascaval und die Sängerin Oana Catãlina Chitu. © Foto: Volkmar Könneke
Neu-Ulm / Petra Lehmann 09.07.2018

Während draußen am Donauufer an diesem herrlichen Sommerabend der Teufel los war, herrschte drinnen im Edwin-Scharff-Haus Leere. Na ja, nicht ganz – aber ein wenig mehr Zuschauer hätten es schon sein können. Denn der Entertainer und Regisseur Karl-Heinz Helmschrot hatte gemeinsam mit den auftretenden Künstlern eine spektakuläre, ganz auf das Donaufest abgestimmte Produktion ausgetüftelt: das Donau-Varieté „Die perfekte Welle“.

Herausgekommen ist eine reizende Hommage an die Donau. Als roter Faden diente die Reise von der Quelle bis zur Mündung, wobei Moderator Helmschrot die erste Etappe mit dem Rad zurückgelegt hatte und in einer kleinen Diashow romantische Eindrücke von der Strecke zwischen Donaueschingen und Ulm zeigte. Die Weiterreise nach Wien, Budapest und schließlich ans Schwarze Meer übernahm die Sandmalerin Svetlana Goncharenko, die in Windeseile zur Musik von Johann Strauß und Johannes Brahms passende Bilder zeichnete.

Atemberaubende Kunststücke

Über eine Kamera und an die Leinwand projiziert konnten die Zuschauer diese ungewöhnliche Kunst mitverfolgen. Dazwischen immer wieder atemberaubende artistische Darbietungen von verschiedenen Akrobaten aus den Donauländern, vor allem aus der Ukraine und Rumänien. Diese Acts waren ebenfalls auf das Motto Donau und auf die klugen, unterhaltsamen Moderationen von Karl-Heinz Helmschrot abgestimmt.

Es gab Vorführungen in luftiger Höhe am Seil, am Trapez und auch an den Schlaufen, so amüsante wie virtuose Turnübungen am und mit dem Pezziball sowie die atemberaubende Partnerakrobatik des Trios Trilogy. Musikalisch begleitet wurden die Künstler dabei von dem rumänischen Akkordeon-Virtuosen Valeriu Cascaval und der Sängerin Oana Catãlina Chitu mit feurigen und sinnlichen Liedern aus ihrer Heimat.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel