Ulm Recyclinghöfe zeitweise schlecht zu erreichen

Ulm / SWP 11.06.2012

Der Recyclinghof Grimmelfingen wird einige Monate lang modernisiert. Deshalb ist von Mittwoch, 13. Juni, an mit Behinderungen bei der Anlieferung zu rechnen. Das teilen die Entsorgungsbetriebe Ulm (Ebu) mit. Wie berichtet, wird beispielsweise der Zugang zu den Wertstoff-Containern ebenerdig angelegt, was den Bürgern das Ausleeren ihrer eigenen Behälter erleichtert. Weiter wird die Verkehrsführung auf dem Platz verbessert und der Eingangsbereich umgebaut. Die gesamten Bauarbeiten werden voraussichtlich bis Ende Oktober andauern. Die nächstgelegenen Recyclinghöfe bieten Ausweichmöglichkeiten: Recyclinghof Eselsberg, Heilmeyersteige, Montag, Dienstag, Donnerstag 14 bis 18 Uhr, Mittwoch 14 bis 19 Uhr, Freitag 13 bis 18 Uhr, Samstag 8 bis 18 Uhr; Recyclinghof Wiblingen, Wiblinger Ring, Montag, Dienstag, Donnerstag 16 bis 18, Mittwoch 16 bis 19, Freitag 13 bis 18, Samstag 8 bis 18 Uhr.

Der Recyclinghof Örlinger Tal mit Zufahrt Örlinger-Tal-Weg bleibt am Freitag, 15. Juni, geschlossen, um den Umzug der Patienten der Universitätsklinik aus ihren Gebäuden am Safranberg auf den Eselsberg nicht zu behindern, teilen die Ebu weiter mit. Die Ulmer Bürger können an dem Freitag auf die Recyclinghöfe Jungingen im Gewerbegebiet Franzenhauser Weg und Böfinger Steige ausweichen. Beide Recyclinghöfe sind am Freitag von 13 bis 18 Uhr geöffnet.