Bildergalerie Ratiopharm Ulm gewinnt bei Rasta Vechta

Ratiopharm Ulm hat beim Überraschungsteam in Vechta gewonnen. Am Ende stand für die Mannschaft von Trainer Thorsten Leibenath ein knapper 81:80-Erfolg. Es war der vierte Sieg in Serie in der Liga, der das Team zumindest vorläufig auf den achten Rang bringt - den letzten Platz, der für die Playoffs qualifiziert.
© Foto: Eibner
Ratiopharm Ulm hat beim Überraschungsteam in Vechta gewonnen. Am Ende stand für die Mannschaft von Trainer Thorsten Leibenath ein knapper 81:80-Erfolg. Es war der vierte Sieg in Serie in der Liga, der das Team zumindest vorläufig auf den achten Rang bringt - den letzten Platz, der für die Playoffs qualifiziert.
© Foto: Eibner
Ratiopharm Ulm hat beim Überraschungsteam in Vechta gewonnen. Am Ende stand für die Mannschaft von Trainer Thorsten Leibenath ein knapper 81:80-Erfolg. Es war der vierte Sieg in Serie in der Liga, der das Team zumindest vorläufig auf den achten Rang bringt - den letzten Platz, der für die Playoffs qualifiziert.
© Foto: Eibner
Ratiopharm Ulm hat beim Überraschungsteam in Vechta gewonnen. Am Ende stand für die Mannschaft von Trainer Thorsten Leibenath ein knapper 81:80-Erfolg. Es war der vierte Sieg in Serie in der Liga, der das Team zumindest vorläufig auf den achten Rang bringt - den letzten Platz, der für die Playoffs qualifiziert.
© Foto: Eibner
Ratiopharm Ulm hat beim Überraschungsteam in Vechta gewonnen. Am Ende stand für die Mannschaft von Trainer Thorsten Leibenath ein knapper 81:80-Erfolg. Es war der vierte Sieg in Serie in der Liga, der das Team zumindest vorläufig auf den achten Rang bringt - den letzten Platz, der für die Playoffs qualifiziert.
© Foto: Eibner
Ratiopharm Ulm hat beim Überraschungsteam in Vechta gewonnen. Am Ende stand für die Mannschaft von Trainer Thorsten Leibenath ein knapper 81:80-Erfolg. Es war der vierte Sieg in Serie in der Liga, der das Team zumindest vorläufig auf den achten Rang bringt - den letzten Platz, der für die Playoffs qualifiziert.
© Foto: Eibner
Ratiopharm Ulm hat beim Überraschungsteam in Vechta gewonnen. Am Ende stand für die Mannschaft von Trainer Thorsten Leibenath ein knapper 81:80-Erfolg. Es war der vierte Sieg in Serie in der Liga, der das Team zumindest vorläufig auf den achten Rang bringt - den letzten Platz, der für die Playoffs qualifiziert.
© Foto: Eibner
Ratiopharm Ulm hat beim Überraschungsteam in Vechta gewonnen. Am Ende stand für die Mannschaft von Trainer Thorsten Leibenath ein knapper 81:80-Erfolg. Es war der vierte Sieg in Serie in der Liga, der das Team zumindest vorläufig auf den achten Rang bringt - den letzten Platz, der für die Playoffs qualifiziert.
© Foto: Eibner
Ratiopharm Ulm hat beim Überraschungsteam in Vechta gewonnen. Am Ende stand für die Mannschaft von Trainer Thorsten Leibenath ein knapper 81:80-Erfolg. Es war der vierte Sieg in Serie in der Liga, der das Team zumindest vorläufig auf den achten Rang bringt - den letzten Platz, der für die Playoffs qualifiziert.
© Foto: Eibner
Ratiopharm Ulm hat beim Überraschungsteam in Vechta gewonnen. Am Ende stand für die Mannschaft von Trainer Thorsten Leibenath ein knapper 81:80-Erfolg. Es war der vierte Sieg in Serie in der Liga, der das Team zumindest vorläufig auf den achten Rang bringt - den letzten Platz, der für die Playoffs qualifiziert.
© Foto: Eibner
Ratiopharm Ulm hat beim Überraschungsteam in Vechta gewonnen. Am Ende stand für die Mannschaft von Trainer Thorsten Leibenath ein knapper 81:80-Erfolg. Es war der vierte Sieg in Serie in der Liga, der das Team zumindest vorläufig auf den achten Rang bringt - den letzten Platz, der für die Playoffs qualifiziert.
© Foto: Eibner
Ratiopharm Ulm hat beim Überraschungsteam in Vechta gewonnen. Am Ende stand für die Mannschaft von Trainer Thorsten Leibenath ein knapper 81:80-Erfolg. Es war der vierte Sieg in Serie in der Liga, der das Team zumindest vorläufig auf den achten Rang bringt - den letzten Platz, der für die Playoffs qualifiziert.
© Foto: Eibner
Ratiopharm Ulm hat beim Überraschungsteam in Vechta gewonnen. Am Ende stand für die Mannschaft von Trainer Thorsten Leibenath ein knapper 81:80-Erfolg. Es war der vierte Sieg in Serie in der Liga, der das Team zumindest vorläufig auf den achten Rang bringt - den letzten Platz, der für die Playoffs qualifiziert.
© Foto: Eibner
Ratiopharm Ulm hat beim Überraschungsteam in Vechta gewonnen. Am Ende stand für die Mannschaft von Trainer Thorsten Leibenath ein knapper 81:80-Erfolg. Es war der vierte Sieg in Serie in der Liga, der das Team zumindest vorläufig auf den achten Rang bringt - den letzten Platz, der für die Playoffs qualifiziert.
© Foto: Eibner
Ratiopharm Ulm hat beim Überraschungsteam in Vechta gewonnen. Am Ende stand für die Mannschaft von Trainer Thorsten Leibenath ein knapper 81:80-Erfolg. Es war der vierte Sieg in Serie in der Liga, der das Team zumindest vorläufig auf den achten Rang bringt - den letzten Platz, der für die Playoffs qualifiziert.
© Foto: Eibner
Ratiopharm Ulm hat beim Überraschungsteam in Vechta gewonnen. Am Ende stand für die Mannschaft von Trainer Thorsten Leibenath ein knapper 81:80-Erfolg. Es war der vierte Sieg in Serie in der Liga, der das Team zumindest vorläufig auf den achten Rang bringt - den letzten Platz, der für die Playoffs qualifiziert.
© Foto: Eibner
Ratiopharm Ulm hat beim Überraschungsteam in Vechta gewonnen. Am Ende stand für die Mannschaft von Trainer Thorsten Leibenath ein knapper 81:80-Erfolg. Es war der vierte Sieg in Serie in der Liga, der das Team zumindest vorläufig auf den achten Rang bringt - den letzten Platz, der für die Playoffs qualifiziert.
© Foto: Eibner
Ratiopharm Ulm hat beim Überraschungsteam in Vechta gewonnen. Am Ende stand für die Mannschaft von Trainer Thorsten Leibenath ein knapper 81:80-Erfolg. Es war der vierte Sieg in Serie in der Liga, der das Team zumindest vorläufig auf den achten Rang bringt - den letzten Platz, der für die Playoffs qualifiziert.
© Foto: Eibner
Ratiopharm Ulm hat beim Überraschungsteam in Vechta gewonnen. Am Ende stand für die Mannschaft von Trainer Thorsten Leibenath ein knapper 81:80-Erfolg. Es war der vierte Sieg in Serie in der Liga, der das Team zumindest vorläufig auf den achten Rang bringt - den letzten Platz, der für die Playoffs qualifiziert.
© Foto: Eibner
Ulm / 14. Dezember 2018, 23:00 Uhr
Basketball

Showdown in den Schlusssekunden: Ulm siegt in Vechta

Die Ulmer Basketballer haben am Freitagabend in der Basketball-Bundesliga einen wichtigen Auswärtssieg in Vechta gefeiert.