Gegen 11.30 Uhr sind Einsatzkräfte der Ulmer Polizei vom Neuen Bau aus mit fünf Pkw ausgerückt. Sie fuhren mitten durch die Fußgängerzone, um am anderen Ende bei den Sedelhöfen anzuhalten. Dort sollen sich, nach Angaben eines Polizeisprechers, zwei Betrunkene in die Wolle bekommen haben. Die Polizei klärte die Situation.