Ulm Polizei vom 26. August 2014

Ulm / SWP 26.08.2014

Zwei Verletzte im Bus

Bei einem Unfall in der Wagnerstraße sind am Sonntagnachmittag zwei Frauen verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, hatte ein Mann aus dem Kreis Biberach gegen 14 Uhr den Unfall verursacht. Der 50-Jährige war auf dem Weg in Richtung Innenstadt, beschloss dann aber spontan zu wenden. Dabei übersah er jedoch einen Bus. Der Busfahrer musste daraufhin stark bremsen, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Wegen des Bremsmanövers stürzten die beiden Frauen im Bus. Die Polizei ermittelt nun gegen den Autofahrer wegen fahrlässiger Körperverletzung.