Neu-Ulm POLIZEI vom 24. Mai 2013

Neu-Ulm / SWP 24.05.2013

Fast von Brücke gestürzt

Ein Betrunkener ist am Mittwoch fast von der Gänstorbrücke gestürzt. Mehrere Zeugen hatten der Polizei gemeldet, dass er sich mehrmals über die Brüstung gelehnt hatte. Eine Polizeistreife stellte fest, dass sich der 35-Jährige nicht in die Tiefe stürzen wollte. "Wegen seiner drei Promille ging es ihm nicht so gut, er musste sich am Brückengeländer abstützen", teilt die Polizei mit. Er wurde zur Ausnüchterung mitgenommen.