Neu-Ulm POLIZEI vom 23. Mai 2013

SWP 23.05.2013

Glück im Unglück

Glück hatte ein 31 Jahre alter Radfahrer am Dienstagnachmittag am Allgäuer Ring. Dort wollte er die Memminger Straße überqueren. Er wurde von einem Pkw auf der linken Fahrspur erfasst. Der Radfahrer flog dabei über die Motorhaube auf die Windschutzscheibe und zog sich dabei nur leichte Verletzungen zu.