Ulm POLIZEI vom 2. Oktober

Ulm / SWP 02.10.2012

Kinder nicht angegurtet

Die Polizei hat am Sonntag gleich vier Autofahrer gestoppt, deren Kinder im Fahrzeug nicht gesichert waren. Die Autos waren zwischen 17.30 und 18.45 Uhr auf verschiedenen Straßen in der Ulmer Weststadt aufgefallen, weil die Kinder in den Fahrzeugen standen statt zu sitzen. Drei der Buben im Alter zwischen sechs und elf Jahren waren gar nicht angegurtet, der vierte falsch.