Ulm/Leipzig POLIZEI vom 11. Februar

Ulm/Leipzig / SWP 11.02.2013

Ulmer stirbt bei Unfall

Bei einem Autounfall in Leipzig ist der 27-jährige Beifahrer ums Leben gekommen, der in Ulm wohnte. Das Auto stürzte am Samstag - wohl bei einer Spritztour - in das Flüsschen Parthe und blieb auf dem Dach im eiskalten Wasser liegen. Ein Passant zog den 24 Jahre alten Fahrer und den Beifahrer aus dem Auto, brachte sie ans Ufer und alarmierte die Rettungskräfte. Der Beifahrer war bewusstlos und starb noch an Ort und Stelle. Seine Eltern wohnen in Taucha bei Leipzig, er lebte in Ulm.