Als Kind hat sie „in jedes Freundschaftsbuch geschrieben, dass ich zur Polizei möchte“, erinnert sich Selina Zachau. Nach Mittlerer Reife und Fachabitur machte die Ulmerin ihre Ausbildung in Königsbrunn. Seit Ende 2018 tut sie in der Polizeiinspektion Neu-Ulm ihren Dienst. Sie sei früher „ein richtiges Mädchen“ gewesen, sagt die 26-jährige Polizeiobermeisterin, aber durch den Job habe sie eine dickere Haut bekommen.

Polizisten haben ...