Auf dem Wochenmarkt am Mittwoch auf dem Münsterplatz rätselten Kunden wie Standbetreiber: Wird es an Ostersamstag einen Markt geben? Kanzlerin Merkel hatte die Osterruhe ins Spiel gebracht, sie im Laufe des Mittwochs aber zurückgenommen. Jürgen Eilts, der als Geschäftsführer der Ulm-Messe auch Betreiber der Wochenmärkte ist, sagte dazu auf Anfrage: „Wir interpretieren die gestrichene Osterruhe so, dass wir den Wochenmarkt auf dem Münste...