Ulm Oldtimer-Treffen: Italiener kommen

Ulm / SWP 23.07.2012
"Ciao Italia" - so heißt eine Veranstaltung der Oldtimerfabrik Classic am Sonntag, 29. Juli. Was dabei präsentiert wird? Natürlich ausschließlich Italienisches, nämlich klassische wie moderne Autos etwa der Marken Alfa Romeo, Ferrari, Fiat, Lancia und Maserati.

Das Beste daran: An dem Tag kann man diverse Modelle sogar probefahren, direkt vor der Oldtimerfabrik Classic, Neu-Ulm, Lessingstraße. Vor der Oldtimerfabrik wird sich zwischen 10 und 18 Uhr zudem der Vespa Club Ulm präsentieren, es gibt einen italienischen Markt, Kinder werden von Mitarbeitern der Neu-Ulmer Einrichtung"PiPaPo" betreut. Um 14 Uhr startet ein Autokorso in Richtung Münsterplatz. Dort werden die Fahrzeuge für etwa eineinhalb Stunden lang ausgestellt. Vor dem Münster singt übrigens der Tenor Volker Dubowy, etwa Opernlieder wie"Nessun Dorma" von Puccini (13 bis 16 Uhr).