Literatur Öffentliche Bücherschränke in der Region

Ulm/Neu-Ulm / SWP 27.07.2018
In umfunktionierten Telefonzellen oder Stromkästen: Wo in der Region gibt es öffentliche Bücherschränke? Wir haben den Überblick.

Nicht alle Bücher findet man in Bibliotheken oder Bücherläden. Manchmal findet man sie auch Mitten im vermeintlichen Nirgendwo, in Stromkästen oder Telefonzellen, die zu Bücherregalen umfunktioniert wurden. Diese öffentlichen Bücherschränke sind eine Art öffentliche Leihbücherei. Dort können Interessierte kostenlos Bücher ausleihen oder tauschen. Viele von ihnen sind 24 Stunden, sieben Tage die Woche erreichbar. Eine Übersicht, wo man in der Region solche Bücherschränke findet, gibt es in unserer Karte:

Doch nicht nur in Deutschland gibt es diese offenen Leihbüchereien, weltweit findet man sie. Die Webseite openbookcases.org bietet einen Überblick.

Der offizielle „Kauf-ein-Buch-Tag“ ist am 7. September. Doch man muss oder sollte ja nicht nur an einem Tag im Jahr zum Buch greifen. Welche Bücher man im Regal haben sollte, könnt ihr hier nachlesen:

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel