Ulm OB: Frauen auf die Listen

Ulm / JR 28.06.2013

"Möglichst viele Frauen sollen kandidieren." Das sagte OB Ivo Gönner jetzt im Gemeinderat mit Blick auf die Kommunalwahlen im Mai 2014. Anlass dazu gab der Jahresbericht des Ulmer Frauenforums, in dem Sprecherin Gudrun Schmid auch die Anstrengungen streifte, mehr Frauen zu motivieren, in die Politik zu gehen. Das griffen mehrere Stadträtinnen auf. Karin Graf von der CDU zum Beispiel lobte das Frauenforum dafür, mit seiner Arbeit andere Erfahrungswerte und andere Problemlagen, nämlich die der Frauen, in die öffentliche Diskussion zu bringen. "Das ist ein Signal auch für mehr Frauen im Gemeinderat", damit diese Themen Niederschlag finden. Gönner bekräftigte: "Das Frauenforum muss es als Interessensforum weiter geben", um hinzuzufügen: "Aber alles landet am Ende beim Gemeinderat." Der dann über Partikularinteressen hinweg zu entscheiden habe.