NOTIZEN vom 7. Juni 2013 aus Ulm und Umgebung

SWP 07.06.2013

Schauspiel-Endspurt

Am Theater Ulm kommen drei Schauspielstücke, die an ungewöhnlichen Orten gezeigt werden, zu ihren letzten Vorstellungen. "Antigone/Sophie" von Michael Sommer ist morgen, Samstag, 19.30 Uhr, zum letzten Mal in der Gedenkstätte Oberer Kuhberg zu erleben. Maximilian Wigger ist noch zweimal in Oliver Reeses "Bartsch, Kindermörder" im Gewölbe unter der Valentinskapelle zu sehen: heute, Freitag, und Samstag, 15. Juni, jeweils um 19.30 Uhr. "Titanic - Schöne Menschen spielen große Gefühle" mit Christel Mayr und Sibylle Schleicher wird in der Kantine des Theaters Ulm am Sonntag, 16. Juni, 19.30 Uhr, ein letztes Mal gegeben. Karten: 0731/161 44 44.

Bigband-Sound

Das Ausbildungsmusikkorps der Bundeswehr ("Musikstudenten in Uniform") und das Musikprojekt The Puzzles mit Isabelle Siyou und Mike Knehr sind morgen, Samstag, 16.30 Uhr, im Kornhaus zu erleben.

Künstlergespräch

In der Griesbadgalerie stellt derzeit die Künstlerin Angelika Brackrock aus. Morgen, Samstag, 18 Uhr, findet dort ein Gespräch mir ihr über "Kunst und Natur" statt. Eintritt frei.

Poetry Slam

Er ist der Dichterwettstreit unserer Zeit und macht Poesie zum Live-Erlebnis: der Poetry Slam. Im Roxy steigt morgen, Samstag, 20 Uhr, die nächste Runde. Anmeldung unter poetry-slam@roxy.ulm.de

Fun & Brass

Die Bigband Fun & Brass der Sing- und Musikschule Krumbach spielt morgen, Samstag, 20 Uhr, am Bräuhausberg hinter dem Haus für Kunst und Kultur beim Kloster Roggenburg.