NOTIZEN vom 3. Juni 2013 aus Ulm und Umgebung

SWP 03.06.2013

Beate Sander im Club Orange

Mit ihrem biografischen Roman "Warum ich das Singen und Lachen verlernte" will die Autorin Beate Sander Themen ansprechen, die alle bewegen, und vor allem Mädchen und Frauen ermutigen, "auch bei schlecht gemischten Karten" nicht klein beizugeben. Heute, Montag, um 20 Uhr hält sie im Club Orange des Einsteinhauses eine Lesung.

Zehn Stücke, zehn Autoren

"10 x 10" heißt ein außergewöhnliches Projekt, das morgen, Dienstag, 20.15 Uhr, im Akademietheaterhaus Premiere hat. Zehn Szenen aus zehn noch nicht aufgeführten Stücken von zehn Autoren - das war der Auftrag des österreichischen Theaterfestivals "Luaga & Losna" an die AdK. Regisseur Manfred Jahnke und Studenten, die auch das Nebenfach Szenisches Schreiben belegen, "haben ein scharfes Menü angerichtet".