Notizen vom 21. April 2016 aus Ulm und Umgebung

SWP 21.04.2016

Vortrag zur Kulturhauptstadt

Europäische Kulturhauptstädte sollen die Annäherung und den interkulturellen Dialog der Europäer fördern. In diesem Jahr erfüllt Breslau - neben San Sebastián - diese Funktion. In einem Vortrag stellt der Historiker Jörg Widmann heute, Donnerstag, 20 Uhr, im Club Orange des Einsteinhauses die polnische Stadt vor.

Lesung mit Konrad Hirzel

"Stapfen" nennt Konrad Hirzel sein jüngst erschienenes Lebensbuch. Darin erzählt der 89-Jährige von seiner Kindheit im Pfarrhaus der Ulmer Martin-Luther-Kirche, vom Aufbegehren seiner Geschwister im Kreis der Nazi-Widerstandsgruppe Weiße Rose und von seiner Karriere als Cellist. Heute, Donnerstag, 19 Uhr, liest Hirzel aus seinem Buch im Großen Saal des Gemeindehauses der Martin-Luther-Kirche.

Echoes of Swing

Zwei Bläser, Schlagzeug und Piano - in dieser im Jazz außergewöhnlichen Formation treten die Bochumer Echoes of Swing auf. Und das seit mehr als 16 Jahren. Mit ihrer aktuellen CD "Dancing" gastieren die vielfach ausgezeichneten Musiker Colin T. Dawson, Chris Hopkins, Bernd Lhotzky und Oliver Mewes morgen, Freitag, 20 Uhr, im kleinen Saal des Neu-Ulmer Edwin-Scharff-Hauses.

Impro-Theater in Illertissen

Das Improvisationstheater "Rezeptfrei" tritt morgen, Freitag, 20 Uhr, im Jugend- und Mehrgenerationenhaus Illertissen (Spitalstraße 12) auf.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel