Im Zuge eines Insolvenz-Verfahrens musste der Modekonzern Gerry Weber im vergangenen November seine Filiale am Münsterplatz 2 in der Ulmer Innenstadt schließen. Nun steht der neue Mieter des Ladengeschäfts fest: Anfang März wird dort ein Ableger des Brettsport- und Modeanbieters Blue Tomato eröffnen. Das teilte der Eigentümer des Gebäudes auf Anfrage mit.

Mehr als 10.000 Euro Miete im Monat für die Location

In diesem Kontext gehen in den Räumlichkeiten derzeit größere Umbauarbeiten über die Bühne. Die geplante Nutzung der einzelnen Stockwerke erläutert der Eigentümer wie folgt:

  • Untergeschoss: Lager
  • Erdgeschoss: Verkaufsfläche
  • Erster Stock: Verkaufsfläche

Die Monatsmiete für das Gebäude an der Ecke Hirschstraße/Münsterplatz liege im fünfstelligen Bereich.

In den Blue-Tomato-Stores gibt es unter anderem Bretter und Zubehör für Snowboard-Fahrer.
In den Blue-Tomato-Stores gibt es unter anderem Bretter und Zubehör für Snowboard-Fahrer.
© Foto: Pressefoto Blue Tomato

Blue Tomato: Shop für Skater, Surfer und Wintersportler

Blue Tomato zählt mit mehr als 450.000 Produkten zu den weltweit größten Online-Händlern im Bereich Snowboard, Freeski, Skateboard, Surf-Bedarf und Streetwear. Das Unternehmen betreibt in Deutschland, Österreich, der Schweiz und den Niederlanden rund 40 Geschäfte. Ende des vergangenen Jahres wurde zudem eine Filiale in der finnischen Hauptstadt Helsinki eröffnet.

Gründer ist der ehemalige Snowboard-Europameister Gerfried Schuller aus Österreich. Er eröffnete den ersten Shop 1988 in seiner Garage in Schladming. Inzwischen gehört Blue Tomato zum us-amerikanischen Retailer Zumiez.