Aus dem Flugsimulator Birdly in Ulm wird ein Tauchsimulator - Jetzt lassen sich auch die Tiefen des Ozeans entdecken. Wann ist das möglich? Wieviel kostet das? Und kann man mit Birdly noch über das virtuelle Ulm fliegen? Hier eine Übersicht mit allen Infos:

Birdly Ulm als Tauchsimulator

Mit dem Birdly kann man jetzt als Tauchsimulator in Gestalt einer Meeresschildkröte die Unterwasserwelt erkunden. Und so viel sei verraten: Bei der Reise geht es vorbei an farbenfrohen Riffen, anderen Meeresbewohnern und alten Schiffswracks.

Abtauchen mit Birdly in Ulm - Wo, wann und was kostet das?

  • Möglich sind die virtuellen Tauchgänge mit Birdly am Münsterplatz 25 in Ulm
  • Vom 18.02.2020 bis 27.02.2020, jeweils dienstags, mittwochs und donnerstags von 14 bis 18 Uhr
  • Das Ticket kostet 5 Euro

Zu den übrigen Öffnungszeiten am Wochenende (Freitag bis Sonntag) ist Birdly als Flugsimulator im Einsatz.

Youtube

Tickets für Birdly Flugsimulator und Tauchsimulator

Tickets unter reservix.de und dem Suchwort "Birdly“ oder „Abtauchen". Weitere Infos zu Birdly gibt es unter www.ulmstories.de.