Ulm / swp

Die Vorbereitungen für das Ulmer Zelt sind fast beendet. Am Wochenende wird noch der Biergarten aufgestellt und die Verkaufsbuden aufgestellt. Dann heißt es auf in die 33. Spielzeit. Am Mittwoch, 22. Mai macht die Britin Anna Calvi den Auftakt, am Tag danach kommt der Ausnahme-Drummer Manu Katché. Das Konzert am 24. Mai von Tower of Power ist bereits ausverkauft.

Das Ulmer Zelt stellt das diesjährige Line-Up vor. Wir haben alle Infos rund um das Programm, die Konzerte und die Bands.



Karten gibt es noch für folgende Veranstaltungen:

  • Anna Calvi (22.05.),
  • Manu Katché (23.05.),
  • Get Well Soon Big Band (25.05.)
  • Philip Simon (26.05.), The Kilkennys (29.05.),
  • ELIF & Çok Güzel Band (30.05.)
  • Van Holzen + The Intersphere (01.06.),
  • Axel Rudi Pell (05.06.),
  • Huun Huur Tu (06.06.),
  • Stefanie Heinzmann (07.06.),
  • Von Wegen Lisbeth (08.06.),
  • Nektarios Vlachopoulos 09.06.),
  • Queenz of Piano (10.06.),
  • Bodecker & Neander (12.06.),
  • JCM (13.06.),
  • Kettcar (14.06.),
  • Grandbrothers (15.06.),
  • Jess Jochimsen (16.06.),
  • Käptn Peng & Die Tentakel von Delphi (18.06.),
  • Tom Walker ( 19.06.),
  • Danny Bryant & Big Band (20.06.),
  • Donaulesung u.a. mit Miroslav Nemec (21.06.),
  • Jasmin Tabatabai & David Klein Quartett (22.06.),
  • Mogli (26.06.),
  • Vocal Sampling (27.06.),
  • Gardi Hutter (04.07.),
  • Parcels (05.07.) und
  • Keb‘ Mo‘ (06.07.)

Bereits ausverkauft:

  • Tower of Power (24.05.)
  • ROXY Open Stage (27.05.)
  • Seiler & Speer (31.05.)
  • Christoph Sieber (02.06.)
  • Uli Keuler (23.06.)
  • Niedeckens BAP (28.06.)
  • !High Voltage! (29./30.06.)
  • The Ukulele Orchestra of Great Britain (03.07.)


Das könnte dich auch interessieren

Der Halbnackt-Auftritt einer Linken-Stadträtin aus Schwäbisch Gmünd erhitzt die Gemüter. Das sind die Reaktionen im Netz auf Cynthia Schneider als leicht bekleidetes Einhorn.

Der Einhorn-Skandal bei der Remstal-Gartenschau 2019 zieht immer weitere Kreise. Schwäbisch Gmünds OB Arnold sieht sich massiver Kritik ausgesetzt – und äußert sich jetzt.