Bildergalerie Neueröffnung der Karlstraße

Im November gab es 281 Baustellen mit Straßensperrungen im Ulmer Stadtgebiet. Auch die Karlstraße war eine von ihnen. Am Mittwoch wird sie wieder eröffnet.
Im November gab es 281 Baustellen mit Straßensperrungen im Ulmer Stadtgebiet. Auch die Karlstraße war eine von ihnen. Am Mittwoch wird sie wieder eröffnet.
© Foto: Volkmar Könneke
Im September 2014 gab es nach acht Jahren Planungszeit den ersten Spatenstich. 8000 Quadratmeter Fläche wurden seither bearbeitet.
Im September 2014 gab es nach acht Jahren Planungszeit den ersten Spatenstich. 8000 Quadratmeter Fläche wurden seither bearbeitet.
© Foto: Volkmar Könneke
Der erste Bauabschnitt des Projekts "Neugestaltung Karlstraße" startete im Sommer 2014 in die Realisierung. Er reichte von der Besserer- bis zur Frauenstraße und war mit rund 600 Metern der längste der drei Bau-Etappen.
Der erste Bauabschnitt des Projekts „Neugestaltung Karlstraße“ startete im Sommer 2014 in die Realisierung. Er reichte von der Besserer- bis zur Frauenstraße und war mit rund 600 Metern der längste der drei Bau-Etappen.
© Foto: Volkmar Könneke
Während der Bauarbeiten wurden 3500 Kubikmeter Boden ausgebaut und 8500 Tonnen belasteter Boden entsorgt.
Während der Bauarbeiten wurden 3500 Kubikmeter Boden ausgebaut und 8500 Tonnen belasteter Boden entsorgt.
© Foto: Volkmar Könneke
Im Zuge der Neugestaltung wird die Straße zu einer Allee umgestaltet. Auf beiden Seiten werden Säulenhainbuchen gepflanzt, die etwa acht Meter hoch werden. Insgesamt werden 81 gepflanzt.
Im Zuge der Neugestaltung wird die Straße zu einer Allee umgestaltet. Auf beiden Seiten werden Säulenhainbuchen gepflanzt, die etwa acht Meter hoch werden. Insgesamt werden 81 gepflanzt.
© Foto: Volkmar Könneke
Im Vergleich zum aktuellen Baumbestand von 33 entspricht das einer Aufforstung um etwa 240 Prozent.
Im Vergleich zum aktuellen Baumbestand von 33 entspricht das einer Aufforstung um etwa 240 Prozent.
© Foto: Volkmar Könneke
Zwischen die Bäume kommen Parkplätze: alles in allem 147 statt bisher 135.
Zwischen die Bäume kommen Parkplätze: alles in allem 147 statt bisher 135.
© Foto: Volkmar Könneke
Die gesamte Karlstraße erhält einen Lärm mindernden Asphalt. Dieser kann den Lärm um bis zu drei Dezibel verringern.
Die gesamte Karlstraße erhält einen Lärm mindernden Asphalt. Dieser kann den Lärm um bis zu drei Dezibel verringern.
© Foto: Volkmar Könneke
Die Zahl der Fahrspuren wird von derzeit vier auf zwei verringert. Dazwischen gibt es einen zweieinhalb Meter breiten Streifen aus Granitkleinpflaster, der überfahren werden kann.
Die Zahl der Fahrspuren wird von derzeit vier auf zwei verringert. Dazwischen gibt es einen zweieinhalb Meter breiten Streifen aus Granitkleinpflaster, der überfahren werden kann.
© Foto: Volkmar Könneke
Die Karlsstraße soll außerdem barrierefrei werden: Dafür sorgen abgesenkte Bordsteine. An allen Knotenpunkten, den Fußgängerüberwegen und Bushaltestellen sind zudem Leitelemente für sehbehinderte Menschen vorgesehen.
Die Karlsstraße soll außerdem barrierefrei werden: Dafür sorgen abgesenkte Bordsteine. An allen Knotenpunkten, den Fußgängerüberwegen und Bushaltestellen sind zudem Leitelemente für sehbehinderte Menschen vorgesehen.
© Foto: Volkmar Könneke
In der letzten Etappe der Bauarbeiten wird noch eine abschließende Deckschickt aus lärmminderndem Asphalt aufgebracht.
In der letzten Etappe der Bauarbeiten wird noch eine abschließende Deckschickt aus lärmminderndem Asphalt aufgebracht.
© Foto: Volkmar Könneke
Ulm / 02. Dezember 2016, 16:09 Uhr
Bau

Wie Anwohner und Geschäftsleute die neue Karlstraße finden

Seit zwei Jahren wird in der Karlstraße gebaggert und asphaltiert. Anwohnern und Geschäftsleuten gefällt die Modernisierung.

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer journalistischen Digitalangebote. Dies beinhaltet Faktoren zur Benutzerfreundlichkeit, die Personalisierung von Inhalten, das Ausspielen von Werbung und die Analyse von Zugriffen. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Weitere Infos, auch zur Deaktivierung von Cookies, lesen Sie in unseren Datenschutzhinweisen.