Ulm Neuer Direktor am Ulmer Arbeitsgericht

Ulm / HUM 30.08.2014

Der bisherige kommissarische Leiter des Arbeitsgerichts Ulm ist jetzt auch offiziell ernannt worden. Dr. Jérôme Krets hat mit dem 25. August die Ernennung erhalten und die Nachfolge von Uwe Bachhuber angetreten, der Ulm Ende April verlassen hat. Krets ist 41 Jahre alt, verheiratet und Vater eines Kindes. Er kennt die Ulmer Behörde bereits aus seiner Zeit als Richter.

Seit 2006 war er in Ulm, Karlsruhe und Stuttgart tätig, hat obendrein Erfahrungen als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Bundesarbeitsgericht in Erfurt und am Europäischen Gerichtshof in Luxemburg gesammelt. Zuvor war er nach seinem Studium in Tübingen von 2001 bis 2006 in einer international ausgerichteten Wirtschaftskanzlei in Stuttgart, Berlin und in den USA tätig. Das Arbeitsgericht ist für die Stadt- und Landkreise Ulm, Alb-Donau, Biberach, Sigmaringen, Ravensburg und den Bodenseekreis zuständig.