Neue Technologie für Internet auf Schiffen

SWP 22.05.2013

Level 421 beschäftigt insgesamt 15 Mitarbeiter, davon vier ständig in Afrika. Das Haus in der Küfergasse ist das am drittbesten vernetzte in der Stadt: nach Telekom und SWU-Telenet. Dort soll auch eine Anlaufstelle für die Nutzer von Ulm-Connect entstehen.

Ein neues Projekt ist die Internet-Anbindung von Schiffen - vom Frachter bis zur Privatyacht. Dazu war Level 421 auf der Messe "Boot" in Düsseldorf. Diese technologische Lösung für mobiles Internet "stellt alles in den Schatten", sagt Firmenchef Markus Haut.