Erst vor einem halben Jahr wurden am Eselsberg Straßenschilder abmontiert: Die Heilmeyersteige, benannt nach dem Gründungsrektor der Uni Ulm, war wegen seiner Nazi-Verstrickungen umbenannt worden. Das dürfte mit zwei neuen Namenspatronen ebenfalls am Eselsberg nicht passieren. Dort werden ein Platz und ein Kreisverkehr nach zwei herausragenden Wissenschaftlern benannt.
Der Platz vor dem Haupteingang der Uni auf der Südseite mit der Mensa hei...