Neu-Ulm Neue Leiterin fürs Neu-Ulmer Grünflächenamt

SWP 11.04.2014

Iris Stieglitz ist neue Abteilungsleiterin Grünflächen und Friedhof der Neu-Ulmer Stadtverwaltung. Sie tritt die Nachfolge von Michael Bilger an, der sich in den Ruhestand verabschiedet hat.

Nach dem Studium der Fachrichtung Grünplanung an der Fachhochschule Nürtingen hat sich Stieglitz, die in Kirchheim zwischen Ostalb und Nördlinger Ries aufgewachsen ist, bei einer Garten- und Landschaftsbaufirma im Raum Stuttgart mit den Bereichen Planung, Bauleitung und Lehrlingsausbildung befasst. Zuletzt war sie rund 15 Jahre bei der Förderungsgesellschaft für die Baden-Württembergischen Landesgartenschauen tätig. Schwerpunkt ihrer Tätigkeit war die technische Projektleitung bei den Landesgartenschauen Singen, Kehl, Bad Rappenau, Nagold, auch kurzfristig Schwäbisch Gmünd, wo die Landesgartenschau vom 30. April bis zum 12. Oktober öffnen wird. Stieglitz, 1961 geboren und ledig, steht in Neu-Ulm 24 Mitarbeitern vor.