Ulm / SWP Es wird tierisch im Blautal-Center: Ende Mai eröffnet die Ausstellung „Körperwelten der Tiere“ in Ulm. Alle Infos gibt es hier.

Auf die erfolgreiche aktuelle Ausstellung „Körperwelten - Eine Herzenssache“ im Blautal-Center folgt schon bald das nächste Highlight: Am 28. Mai startet das tierische Pendant „Körperwelten der Tiere“ in Ulm.

Von Elefant bis Giraffe

Die Erlebnisausstellung wird buchstäblich gigantisch. Die Besucher dürfen sich neben Einzelpräparaten nämlich auch auf gewaltige Ganzkörper-Plastinate freuen: Die Exponate reichen vom Braunbär über Gorilla bis hin zur Giraffe. Höhepunkt der Ausstellung ist die sechs Meter lange und dreieinhalb Meter hohe Elefantenkuh „Samba“ - das größte Lebewesen, das bislang plastiniert wurde.

Rund vier Monate lang ist die Ausstellung in Ulm geöffnet.

Die Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag: 9-18 Uhr

Samstag und Sonntag: 10-18 Uhr

Frühbuchertickets gibt es ab sofort für 10 Euro (Erwachsene) und 5 Euro (Kinder) unter www.reservix.de

Das könnte dich auch interessieren:

Am Freitag hat die berühmte Ausstellung Körperwelten im Ulmer Blautalcenter eröffnet. Wir waren dabei und verraten euch, was ihr unbedingt sehen müsst.

Übers kommende Wochenende wird an der Linie 2 mit dem Einbau der Gleisschmieranlagen begonnen.