Bildergalerie Nachtumzug in Dornstadt: 2000 Narren trotzen dem Schnee

Rund 2000 Narren von 65 Zünften waren am Samstag beim Nachtumzug in Dornstadt am Start. Lediglich zwei Gruppen hatten ihre Teilnahme wetterbedingt absagen müssen.
© Foto: Matthias Kessler
Rund 2000 Narren von 65 Zünften waren am Samstag beim Nachtumzug in Dornstadt am Start. Lediglich zwei Gruppen hatten ihre Teilnahme wetterbedingt absagen müssen.
© Foto: Matthias Kessler
Rund 2000 Narren von 65 Zünften waren am Samstag beim Nachtumzug in Dornstadt am Start. Lediglich zwei Gruppen hatten ihre Teilnahme wetterbedingt absagen müssen.
© Foto: Matthias Kessler
Rund 2000 Narren von 65 Zünften waren am Samstag beim Nachtumzug in Dornstadt am Start. Lediglich zwei Gruppen hatten ihre Teilnahme wetterbedingt absagen müssen.
© Foto: Matthias Kessler
Rund 2000 Narren von 65 Zünften waren am Samstag beim Nachtumzug in Dornstadt am Start. Lediglich zwei Gruppen hatten ihre Teilnahme wetterbedingt absagen müssen.
© Foto: Matthias Kessler
Rund 2000 Narren von 65 Zünften waren am Samstag beim Nachtumzug in Dornstadt am Start. Lediglich zwei Gruppen hatten ihre Teilnahme wetterbedingt absagen müssen.
© Foto: Matthias Kessler
Rund 2000 Narren von 65 Zünften waren am Samstag beim Nachtumzug in Dornstadt am Start. Lediglich zwei Gruppen hatten ihre Teilnahme wetterbedingt absagen müssen.
© Foto: Matthias Kessler
Rund 2000 Narren von 65 Zünften waren am Samstag beim Nachtumzug in Dornstadt am Start. Lediglich zwei Gruppen hatten ihre Teilnahme wetterbedingt absagen müssen.
© Foto: Matthias Kessler
Rund 2000 Narren von 65 Zünften waren am Samstag beim Nachtumzug in Dornstadt am Start. Lediglich zwei Gruppen hatten ihre Teilnahme wetterbedingt absagen müssen.
© Foto: Matthias Kessler
Rund 2000 Narren von 65 Zünften waren am Samstag beim Nachtumzug in Dornstadt am Start. Lediglich zwei Gruppen hatten ihre Teilnahme wetterbedingt absagen müssen.
© Foto: Matthias Kessler
Rund 2000 Narren von 65 Zünften waren am Samstag beim Nachtumzug in Dornstadt am Start. Lediglich zwei Gruppen hatten ihre Teilnahme wetterbedingt absagen müssen.
© Foto: Matthias Kessler
Rund 2000 Narren von 65 Zünften waren am Samstag beim Nachtumzug in Dornstadt am Start. Lediglich zwei Gruppen hatten ihre Teilnahme wetterbedingt absagen müssen.
© Foto: Matthias Kessler
Rund 2000 Narren von 65 Zünften waren am Samstag beim Nachtumzug in Dornstadt am Start. Lediglich zwei Gruppen hatten ihre Teilnahme wetterbedingt absagen müssen.
© Foto: Matthias Kessler
Rund 2000 Narren von 65 Zünften waren am Samstag beim Nachtumzug in Dornstadt am Start. Lediglich zwei Gruppen hatten ihre Teilnahme wetterbedingt absagen müssen.
© Foto: Matthias Kessler
Rund 2000 Narren von 65 Zünften waren am Samstag beim Nachtumzug in Dornstadt am Start. Lediglich zwei Gruppen hatten ihre Teilnahme wetterbedingt absagen müssen.
© Foto: Matthias Kessler
Rund 2000 Narren von 65 Zünften waren am Samstag beim Nachtumzug in Dornstadt am Start. Lediglich zwei Gruppen hatten ihre Teilnahme wetterbedingt absagen müssen.
© Foto: Matthias Kessler
Rund 2000 Narren von 65 Zünften waren am Samstag beim Nachtumzug in Dornstadt am Start. Lediglich zwei Gruppen hatten ihre Teilnahme wetterbedingt absagen müssen.
© Foto: Matthias Kessler
Rund 2000 Narren von 65 Zünften waren am Samstag beim Nachtumzug in Dornstadt am Start. Lediglich zwei Gruppen hatten ihre Teilnahme wetterbedingt absagen müssen.
© Foto: Matthias Kessler
Rund 2000 Narren von 65 Zünften waren am Samstag beim Nachtumzug in Dornstadt am Start. Lediglich zwei Gruppen hatten ihre Teilnahme wetterbedingt absagen müssen.
© Foto: Matthias Kessler
Rund 2000 Narren von 65 Zünften waren am Samstag beim Nachtumzug in Dornstadt am Start. Lediglich zwei Gruppen hatten ihre Teilnahme wetterbedingt absagen müssen.
© Foto: Matthias Kessler
Rund 2000 Narren von 65 Zünften waren am Samstag beim Nachtumzug in Dornstadt am Start. Lediglich zwei Gruppen hatten ihre Teilnahme wetterbedingt absagen müssen.
© Foto: Matthias Kessler
Rund 2000 Narren von 65 Zünften waren am Samstag beim Nachtumzug in Dornstadt am Start. Lediglich zwei Gruppen hatten ihre Teilnahme wetterbedingt absagen müssen.
© Foto: Matthias Kessler
Rund 2000 Narren von 65 Zünften waren am Samstag beim Nachtumzug in Dornstadt am Start. Lediglich zwei Gruppen hatten ihre Teilnahme wetterbedingt absagen müssen.
© Foto: Matthias Kessler
Rund 2000 Narren von 65 Zünften waren am Samstag beim Nachtumzug in Dornstadt am Start. Lediglich zwei Gruppen hatten ihre Teilnahme wetterbedingt absagen müssen.
© Foto: Matthias Kessler
Rund 2000 Narren von 65 Zünften waren am Samstag beim Nachtumzug in Dornstadt am Start. Lediglich zwei Gruppen hatten ihre Teilnahme wetterbedingt absagen müssen.
© Foto: Matthias Kessler
Rund 2000 Narren von 65 Zünften waren am Samstag beim Nachtumzug in Dornstadt am Start. Lediglich zwei Gruppen hatten ihre Teilnahme wetterbedingt absagen müssen.
© Foto: Matthias Kessler
Dornstadt / 13. Januar 2019, 15:19 Uhr
Fasnet 2019

Dornstadt: Narren trotzen beim Nachtumzug dem winterlichen Wetter

Rund 2000 Narren von 65 Zünften waren beim Nachtumzug in Dornstadt auf der Straße. Zwei Gruppen hatten ihre Teilnahme wegen des winterlichen Wetters absagen müssen.