Wer in den vergangenen Monaten zu später Stunde in Ulm und Neu-Ulm unterwegs war, musste laufen, radeln, Roller, Auto oder Taxi fahren. Das fiel oft nicht ins Gewicht, weil ja spätabends und nachts die Lokale geschlossen waren. Nachdem die Bars und Clubs in beiden Städten jetzt wieder ihre Türen...