Biberach Museumsbahn "Öchsle" wieder öfter im Einsatz

Am 25. April ist die alte Ur-Öchsle-Lok 99 633 zwischen Warthausen und Ochsenhausen unterwegs.
Am 25. April ist die alte Ur-Öchsle-Lok 99 633 zwischen Warthausen und Ochsenhausen unterwegs. © Foto: Gerhard Baum
SOPHIE JANJANIN 28.06.2015
Ab Juli dampft das "Öchsle" wieder durch Oberschwaben - Und zwar nicht nur am Wochenende, sondern auch donnerstags. Außerdem stehen einige Sonderveranstaltungen auf dem Programm.
Die 115 Jahre alte Schmalspurbahn "Öchsle" tuckert von Juli bis September donnerstags und am Wochenende von Warthausen nach Ochsenhausen.

Nach 30 Jahren Museumsbahnbetrieb gibt es in diesem Jahr einige Sonderveranstaltungen: Am 4. Juli gibt es eine Bacchus-Fahrt mit Weinprobe und eine Öchsle-Erlebnisführung, am 19. Juli ist ein Weißwurstfrühstück am Ochsenhausener Bahnhof geplant.