Auktion Münsterstein zum Superpreis

Die Münstersteine stammen vom Hauptturm und wurden 1873 gesetzt.
Die Münstersteine stammen vom Hauptturm und wurden 1873 gesetzt. © Foto: Lars Schwerdtfeger
Ulm / Birgit Eberle 12.01.2019

Aktions-Leiter Karl Bacherle ist das letzte Mal mit dem Rotstift über die Liste der Nachversteigerung gegangen. So kann das umweltfreundliche Elektromobil (Wert: 4690 Euro) nun für sagenhafte 1300 Euro abgeholt werden. Und wer einen original Münsterstein vom Hauptturm haben will, bekommt ihn für 500 Euro – Zertifikat inklusive.

Die Nachversteigerungs-Liste ist unter www.aktion100000.de abgelegt. Die E-Mails von Kaufinteressenten werden bis einschließlich Mittwoch, 16. Januar, bearbeitet. Abgeholt werden müssen die Sachen bis 31. Januar.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel