Ulm Müllabfuhr streikt heute

Ulm / SWP 19.04.2016

Der Warnstreik bei den Entsorgungsbetrieben Ulm (EBU) heute betrifft die Müllabfuhr und den Recyclinghof Grimmelfingen, der deshalb nur von 13 Uhr bis 18 Uhr geöffnet ist. Die Müllabfuhr verzögert sich in zwei Abfuhrbezirken: Die Restmüllbehälter (schwarze Tonnen) des Bezirks 7 - Einsingen, Ermingen, Eggingen, Grimmelfingen, Gögglingen, Donaustetten, Unterweiler - werden erst am Nachmittag geleert, teilt die EBU-Abfallberaterin Ute Seibt mit. Die Biotonnen in den Bezirken 2 - Lehr, Mähringen, Jungingen, Michelsberg, Safranberg - und 7 bleiben bis Freitag, 22. April, stehen. Laut Verdi müssen sich die Bürger in Ulm auf länger andauernder Warnstreiks einstellen. Das Angebot der kommunalen Arbeitgeber im derzeitigen Tarifstreit sei "Hohn und Missachtung". Sie hatten angeboten, den Lohn ab 1. Juni um ein Prozent, ab 1. Juni 2017 um zwei Prozent zu erhöhen.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel