Mitte September vergangenen Jahres war im Prozess wegen des Mordes am Veltlinerweg ein erstes Urteil ergangen. Jetzt kommt der Fall erneut vor Gericht – mit einem weiteren Angeklagten. Von Dienstag an muss sich ein 34-jähriger Kirgise dem Mordvorwurf stellen. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm vor, an dem Einbruch am Dreikönigstag 2018 in die Wohnung am Eselsberg beteiligt gewesen zu sein. Dabei war der 59-jährige Bewohner so schwer verletzt w...