Mit fast zwei Stunden Verspätung begann am Freitag der zweite Verhandlungstag im Verfahren gegen den dritten mutmaßlichen Täter im Mordfall Veltlinerweg. Gerade mal 20 Minuten später war die Sitzung schon wieder beendet. Denn die bereits in der Sache verurteilte Ehefrau des Haupttäters verweig...