Das ehemalige Moco-Areal zwischen Blaubeurer Straße und Bahngleisen ist begehrt. Firmen, die sich dort ansiedeln möchten, standen zuletzt Schlange bei der Stadtverwaltung. Sie bringt den Bebauungsplan „Gewerbepark Blaubeurer Straße“, wie das Gewerbegebiet künftig heißen soll, auf den Weg. Dort sollen Betriebe aus dem Dichterviertel einen neuen Standort finden, bestehende Firmen erweitern können und sich auch neue ansiedeln. „Das Gebie...