Ulm / Christoph Mayer  Uhr
Sie haben alle nicht viel Geld, sollen künftig aber höhere Mieten zahlen – oder am allerliebsten ausziehen. Wie sich die Bewohner der Keplerstraße 27 gegen einen neuen Eigentümer wehren und dabei sogar schon einen Teilerfolg erzielt haben. Es sind die sprichwörtlichen „kleinen Leute“, die in der Keplerstraße 27 wohnen: 15 Mietparteien – Rentner, Arbeiter, Sozialhilfeempfänger, ein junger Akademiker, Deutsche, Polen, Türken, kurzum: ein bunter Mikrokosmos. Das Mehrfamilienhaus in der Ulmer Neustadt, das sieht man auf den erst...