Die Jorunalistin Mesale Tolu reist offenbar nicht zum nächsten Termin ihres Prozesses in die Türkei. Das berichtet die Schwäbische Zeitung. Tolu ist in der Türkei wegen angeblicher Terrorpropaganda angeklagt. Ihr Mann wird dem Bericht zufolge ebenfalls nicht anwesend sein.