Die Geschwister Franz und Lilly betreiben gemeinsam die von ihrem Vater geerbte Rinderzucht. Während Franz mit diesem Cowboy-Dasein wunschlos glücklich ist, träumt Lilly von mehr. Da kommt ihr die Romanze mit Chris, der mit seiner Band auf der Dorfkirmes auftritt, gerade recht. Dass das ihrem eifersüchtigen Bruder missfallen würde, war klar, nicht aber, dass daraus ein Streit erwächst, der droht die beiden für immer zu entzweien.

Schon immer war klar, dass Franz (Sebastian Fräsdorf) und Lilly (Karin Hanczewski) einmal die Rinderzucht ihres Vaters übernehmen werden. Für Franz ist das die Erfüllung all seiner Träume, er kommt mit dem Gedanken gut zurecht, sein Leben fortan den Rindern zu widmen. Bei seiner Schwester sieht das ganz anders aus. Sie ist der Meinung, dass das Leben noch mehr für sie bereithalten muss. Sie wünscht sich eine Karriere mit mehr Anerkennung und möchte Abwechslung in ihr Leben bringen - denn die lauen Sommertage zusammen mit ihrem Bruder in den Rinderställen zu verbringen, ist zwar schön, aber das reicht ihr auf Dauer nicht. Durch Zufall lernt sie auf einem Fest Chris (Godehard Giese) kennen, der dort mit seiner Band einen Auftritt hat. Kaum haben sich die beiden kennengelernt, sind sie bis über beide Ohren ineinander verliebt. Doch Franz gefällt die neue Liaison gar nicht. Die beiden streiten sich so sehr, dass das für immer Folgen haben könnte

Bruder Schwester Herz ab dem 10.10. im Mephisto Ulm

Kaufen Sie Ihre Kinokarten online!

Dietrich Theater

www.dietrich-theater.de

Kartenservice: 0731/9855598

Arthaus Kinos Ulm

www.arthaus-kinos-ulm.de

Kartenservice: 0731/9855598

Kinofilm