Neu-Ulm Mehr als 1000 Schüler kommen vorbereitet

LISA MARIA SPORRER 28.06.2013
Planlos übers Messegelände laufen? Bei der Ausbildungs-Fachmesse "Vocatium" bleibt dafür keine Zeit. Die jungen Besucher wissen, was sie wollen.

Zum zweiten Mal findet die Fachmesse für Ausbildung und Studium "Vocatium" - veranstaltet vom "IfT Institut für Talententwicklung" - im Edwin-Scharff-Haus statt. 2014 wird es einen Ortswechsel geben - und zwar in die Ratiopharm-Arena. Die Nachfrage und das Schülerinteresse seien nämlich so groß, dass mehr Ausstellungsplatz benötigt werde, sagte Sonja Eicke, Projektleiterin der Vocatium.

Das Konzept der Messe unterscheidet sich von den üblichen Veranstaltungen dieser Art: Die Schüler werden vorab durch Mitarbeiter des IfT im Unterricht über die Bildungsangebote und die Aussteller informiert. Mehr als 1000 Schüler hatten sich so im Vorfeld für ein Beratungsangebot der 41 Aussteller angemeldet. Die Idee zu diesem "persönlicheren" und "effektiveren" Konzept, wie Sonja Eicke es nennt, wird seit 13 Jahren bundesweit und seit zwei Jahren in der Region praktiziert. 39 Schulen schicken an zwei Tagen ihre Schüler zu den Beratungsangeboten, sie werden dafür vom Unterricht freigestellt. Es seien aber auch Spontanbesucher willkommen, sagte Eva Beiter, Regionalleiterin für Baden-Württemberg.

"Wir wissen, dass wir in den nächsten Jahren immer mehr um Auszubildende zu kämpfen haben", sagte Bürgermeister Gerhard Hölzel. Vor diesem Hintergrund sei eine solche Messe ein gute Sache: Für die Schüler, um sich informieren zu können und natürlich auch für die Aussteller, um qualifizierten Nachwuchs zu bekommen. Neben Unternehmen wie Daimler, Handwerkskammer oder dem diakonischen Institut für soziale Berufe präsentieren auch zahlreiche Hoch- und Berufsfachschulen ihre Bildungsangebote.

Katharina Kaiser von der Montessori Schule in Neu-Ulm, die mit der gesamten Klasse angereist war, hatte sich gleich dreifach beraten lassen. "Jetzt weiß ich mehr über die Berufe, für die ich mich interessiere", sagte sie. "Und ich konnte mich schon auf die Gespräche vorbereiten."

Info Die Ausbildungsmesse "Vocatium" im Edwin-Scharff-Haus ist heute noch bis 14. 45 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.