McDonald’s zieht im Sommer in die Sedelhöfe. Dann muss der Container in der Bahnhofstraße abgebaut werden. Für die Fläche haben die Stadträte am Dienstag eine neue Gestaltung beschlossen: mit Bäumen, Bänken und Spielgeräten.

Diese Lösung ist allerdings nicht von Dauer. Mittelfristig soll die zentrale Ulmer Fußgängerzone saniert und neu gestaltet werden. So schnell wie von den Stadträten gewünscht wird es jedoch nicht gehen, das zeigte sich in der Sitzung des Bauausschusses. Die Stadt setzt auch auf Privatinitiative und prüft, ob ein Sanierungsgebiet möglich ist.

Ausführliche Informationen zu den Plänen der Stadträte findest du hier: