Ulm Maria Burgi feiert heute ihren 100. Geburtstag

Die frühere Mayser- Betriebsrätin Maria Burgi wird heute 100 Jahre alt.
Die frühere Mayser- Betriebsrätin Maria Burgi wird heute 100 Jahre alt.
Ulm / REF 12.12.2012

Maria Burgi, die sich als Kämpferin für Arbeitnehmerrechte einen Namen gemacht hat, wird heute 100 Jahre alt. Sie wurde mit 16 Jahren Gewerkschaftsmitglied, als 97-Jährige wurde ihr die besondere Anerkennung zuteil, zum Ehrenmitglied der IG Metall ernannt zu werden. Maria Burgi war als ältestes von vier Kindern eines Lagerverwalters geboren worden, 1912 in Söflingen. Sie absolvierte eine Ausbildung als Weißnäherin bei der Firma Mayser in Ulm, wo sie bis zum Ruhestand arbeitete, zuletzt als Filzerin. 1937 heiratete sie den kaufmännischen Angestellten Erich Burgi. Das Paar bekam zwei Kinder. Maria Burgi war jahrzehntelang im Betriebsrat von Mayser. Als zweite Vorsitzende machte sie sich für viele Verbesserungen der Arbeitsbedingungen stark. Sie war auch über den Betrieb hinaus aktiv: als Vorsitzende des DGB-Kreisfrauenausschusses, als SPD-Mitglied, bei der AWO oder im SSV Ulm. Sie ist nach wie vor sehr rüstig.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel