Der Ulmer Wochenmarkt konnte seit Beginn der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie immer stattfinden, weil dort Lebensmittel verkauft werden. Aber selbst die Blumenstände durften bleiben, weil die Stadt den Wochenmarkt als Gesamtheit sieht. Wie haben die Beschicker die Zeit seit März vergange...