Mitten im düsteren Corona-Lockdown auch mal eine gute Nachricht - zumindest für einen Glückspilz aus Ulm: Ein Ulmer Spieler darf sich darüber freuen, nun zum exklusiven Club der Lotto-Millionäre zu gehören. Der Tipper hat bei der 11. Auflage der Lotterie Silvester-Millionen kurz vor dem Jahreswechsel einen der sieben Hauptgewinne gewonnen, berichtet Lotto Baden-Württemberg.

Ulmer gewinnt mit richtiger Gewinnzahl in Lotterie Silvester-Millionen

Der Mann hatte die richtige Gewinnzahl, die Losnummer lautete 1109746. Damit kann er sich jetzt über den Gewinn von 1 Million Euro freuen. Nach Angaben von Lotto Baden-Württemberg spielte der Glückspilz aus Ulm anonym in einer Lotto-Annahmestelle im Stadtgebiet. Eingesetzt hatte der Spieler für seinen Jackpot zehn Euro.
Zum Abruf der komplett steuerfreien Million müsse er nun die gültige Spielquittung vorlegen, heißt es. Dies könne er in jeder Annahmestelle in Baden-Württemberg oder direkt in der Stuttgarter Lotto-Zentrale tun.

Lotterie gibt es nur im Südwesten

Die Lotterie Silvester-Millionen wurde 2020 zum elften Mal veranstaltet - es gibt sie nur im Südwesten, wie Lotto Baden-Württemberg mitteilt. Glücksspieler konnten durchnummerierte Lose im Wert von zehn Euro online oder in Annahmestellen kaufen. Die 1,75 Millionen Lose seien wieder Mitte Dezember vergriffen gewesen.

Weitere Lotto-Hauptgewinne in Baden-Württemberg

Die sechs anderen Millionengewinne gingen
  • in die Nähe von Heidelberg,
  • in den Raum Reutlingen,
  • nach Schwäbisch Gmünd,
  • in den Kreis Tuttlingen
  • und zweimal nach Weinheim und Umgebung.
Sieben weitere Tipper erhalten je 100 000 Euro, 1750 Teilnehmer jeweils 1000 Euro und 105 000 je zehn Euro.